Ratsberg Hotel Alpenhotel Unterkunft Toblach Panorama Berge Wandern
Ratsberg Hotel Alpenhotel Unterkunft Toblach Panorama Berge Wandern
Ratsberg Hotel Alpenhotel Unterkunft Toblach Panorama Berge Wandern Schnee Winter Sommer
Ratsberg Hotel Alpenhotel Unterkunft Toblach Panorama Berge Wandern Schnee Winter Balloonfestival
Ratsberg Hotel Alpenhotel Unterkunft Toblach Panorama Berge Wandern Schnee Winter Biathlon Antholz
Ratsberg Hotel Alpenhotel Unterkunft Toblach Panorama Berge Superbike
Sommer in Toblach

Entdecken Sie verschiedenste Sommeraktivitäten im Pustertal


Klicken Sie HIER, um zur interaktiven Sommer-Karte von Toblach zu gelangen

Wandern Toblach (1.256 m), liegt besonders nahe an den berühmtesten Gipfeln der Dolomiten: Drei Zinnen, Dürrenstein, Sextner Sonnenuhr, Sextner Rotwand, Hohe Geisel u.s.w... Was diese wunderschönen Berge so einzigartig macht, können die Gäste im Pustertal besonders eindrucksvoll erleben. Der Urlaub in den Dolomiten lockt mit schönen Wanderungen, langen Höhenwegen, einsamen Bergseen, aussichtsreichen Panoramen und viel unverfälschter Tradition. Toblach gibt Ihnen die Gelegenheit, in einer heilsamen Atmosphäre und in engster Verbindung mit der Natur den grauen Alltag zu vergessen und Körper und Seele baumeln zu lassen.
Sie können Kapellen und Kulturgüter entlang der Wanderwege besuchen, den idyllischen Toblacher See oder den tiefblauen Dürrensee entdecken und die einzigartige Blütenpracht in den ausgedehnten Naturparkgebieten bestaunen: Im Naturpark Drei Zinnen, der sich Richtung Osten erstreckt und im Naturpark Fanes - Sennes - Prags, der sich nach Westen ausdehnt. Nördlich von Toblach befinden sich die Zentralalpen, im Süden die Dolomiten, welche die UNESCO im Juni 2009 zum Weltnaturerbe erklärt hat.

Wildpark und Erlebniswelt Assling In der Erlebniswelt Assling, mit ihren 6 Attraktionen, lässt sich ein unvergesslicher Tag verbringen und es ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.
Eintauchen in die Welt der heimischen Tierarten. Beim ca. 1½-stündigen Rundgang durch den Wildpark - zwischen Hirschen und Luchsen vorbei an Waschbären, Eulen und Steinböcken, etc. - Natur und Tier erleben. Im Bauernladen kann ein Souvenir mitgenommen werden und gleich anschließend findet man das Gasthaus Bärenwirt, besonders bekannt für seine regionalen Spezialitäten. Daneben kann man sich auf dem frei zugänglichen Spielplatz austoben.
Bei einem Spaziergang auf dem Waldlehrpfad lernt man viel über die Schutzfunktion des heimischen Waldes. Als krönenden Abschluss sind ein paar Fahrten auf der Sommerrodelbahn angesagt und der Tag kann unvergesslich ausklingen.
Erlebniswelt: www.erlebniswelt-assling.at
Wildpark Assling: www.wildpark-assling.at
Sommerrodelbahn: www.funalpin.at
Gasthof Bärenwirt: www.gasthaus-baerenwirt.at

Dolomythos Das Museum zum Welt-Naturerbe Dolomiten.
Die Höhepunkte:
• Megachirella wachtleri, der Ahnherr von Schlangen und Eidechsen
• Die neuen Dolomitensaurier
• Versteinerte Welten
• Der größte Goldfund der Alpen
• Die Höhlenbären der Conturines
• Der geheimnisvolle Aufstieg der Pflanzenwelt
• Kristallwelten
• Die Wunderkammer
www.dolomythos.com

Südtiroler Volkskundemuseum Dietenheim Über das Museum
Laut ADAC-Freizeitatlas gehört das Volkskundemuseum Dietenheim zu den schönsten Freilichtmuseen Europas. Es verfügt über ein Freigelände von über 4 ha Grund und über den stattlichen Ansitz Mair am Hof, das Herzstück des Museums. Gegründet wurde das Museum im Jahre 1976.
Im Ansitz Mair am Hof sind mehrere Sammlungen aus dem Bereich der Volksfrömmigkeit und der Volkskunst untergebracht, darunter eine Pfeifen-, eine Gurten- und eine Zithernsammlung.
Im Freigelände stehen alte Bauernhäuser und Handwerksstätten. Sie geben Einblick in die Vielfalt der Haus- und Hofformen und weisen auf die soziale Schichtung der bäuerlichen Gesellschaft hin.
In den Bauerngärten gedeiht eine Vielfalt an Gemüse, Heilkräutern und Blumen, auf den Wiesen weiden Haus- und Nutztiere.

Ansitz Mair am Hof
Der stattliche Ansitz Mair am Hof wurde in der Zeit zwischen 1690 und 1700 von Anton Wenzl von Sternbach (1651-1716) erbaut. Im Laufe seiner Geschichte wechselte der Gutshof öfters seine Besitzer. Bevor hier in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts der Sitz des Südtiroler Volkskundemuseums errichtet wurde, diente der Ansitz als Schulgebäude.

Das Freigelände
Das Freigelände bildet eine sehenswerte Ergänzung zum Ansitz Mair am Hof. Mehr als ein Dutzend alte Bauernhäuser, Handwerksstätten und landwirtschaftliche Gebäude finden dort Platz. Dazwischen besteht Raum für die Bauerngärten, für Äcker und für unsere Haus- und Nutztiere.

Wallfahrtskirche Aufkirchen Es ist eine der beliebtesten Wallfahrtskirchen des Pustertales.
Die gotische Kirche, so wie sie jetzt ist, wurde 1465 geweiht, da aufgrund der aufblühenden Marienwallfahrten die alte Kirche zu klein wurde, um all die Gläubigen aufzunehmen.
Das Herzstück der Wallfahrtskirche ist das viel verehrte Gnadenbild. Es zeigt die Beweinung Christi.
Die Wallfahrtskirche ist von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet und kann in dieser Zeit besichtigt werden.
Im Jahre 1996 wurde der Besinnungsweg angelegt. Er führt von der Nordseite der Wallfahrtskirche Aufkirchen bei Toblach zum ältesten religiösem Heiligtum in der Umgebung: zur Kapelle St. Peter am Kofel auf 1450 m.

Dieser Platz im Wald über Aufkirchen gehört zu den Orten, die auf die Menschen seit jeher eine besondere Anziehungskraft ausüben. So wurde es wahrscheinlich schon in karolingischer Zeit erbaut.
Dass das heutige Kirchlein nicht zufällig an seinem Platz steht, wurde von dem bekannten Brauchtumskenner Karl Gruber beobachtet: Am Tag der Wintersonnen-Wende fällt um Punkt 12.00 Uhr mittags ein quadratisches Strahlenbündel durchs Fenster genau auf den Altar des Peterkirchleins.
Der Weg zum "Peterkirchl" – wie es liebevoll genannt wird – führt an 7 Besinnungsstationen vorbei. Dies sind Granitblöcke mit Bronzereliefs, welche Szenen aus dem Leben des Hl. Apostels Petrus darstellen.
Der Besinnungsweg ist kein Spaziergang, aber die Mühe des Aufstiegs wird allemal belohnt.

Schutz- und Almhütten Grentenalm Antholz Rieserferner 348 5845792
Rieserfernerhütte Antholz Rieserferner 0474 492125 - 335 7185111 www.rieserfernerhuette.it
Hexenschenke Antholz Staller Sattel 347 271 9588
Oberseehütte Antholz Staller Sattel 0043 676 9439150 www.stallersattel.at
Carducci-Hütte Auronzo Alta Val Giralba 0435 400485 - 347 6861580 www.rifugiocarducci.eu
Lorenzihütte Auronzo Cristallo 0436 866196
Auronzo-Hütte Auronzo Drei Zinnen 0435 39002 - 345 4744573 www.rifugioauronzo.it
Lavaredo-Hütte Auronzo Drei Zinnen 0436 866097 - 349 6028675 www.rifugiolavaredo.com
Bosi-Hütte Auronzo Monte Piana 0435 39034
Vandelli Hütte Auronzo Sorapis 0435 39015 - 0435 400547 www.rifugiovandelli.it
Berti-Hütte Belluno Popera 0435 68036 - 0435 67155 www.rifugioberti.it
Rinfreddo Hütte Comelico Kreuzberg 0435 68441 www.rifugiorinfreddo.com
Ra Stua Hütte Cortina d'Ampezzo Fanes-Sennes-Prags 0436 5753 - 348 7617388
Cinque Torri Hütte Cortina d'Ampezzo Nuvolau 0436 2902
Faloriahütte Cortina d'Ampezzo Sorapis 0436 864346
Dibonahütte Cortina d'Ampezzo Tofane 0436 860294
Faneshütte Enneberg Pices-Fanes 0474 501097 www.rifugiofanes.com
Houfahitte Gsies Pichl 349 7855098
Randlhütte Gsies Schuher Alm 0474 978470
Aschtalm Gsies St. Magdalena 0474 948036 - 348 7282727 www.aschtalm.it
Kaser Alm Gsies St. Magdalena 0474 948094
Kradorfer Alm Gsies St. Magdalena 0474 948043 - 348 6716207
Messner Hütte Gsies St. Magdalena 340 4963098
Oberbergalm Gsies St. Magdalena 0474 948034
Stumpfalm Gsies St. Magdalena 0474 948146
Uwaldalm Gsies St. Magdalena 0474 948051
Weißbachalm Gsies St. Magdalena 0474 978119
Tolder Hütte Gsies St. Martin 0474 978238
Haunoldhütte Innichen Haunold 0474 913676 - 0474 913602 www.baranci.it
Jora Hütte Innichen Haunold 335 6561256 www.jora.it
Drei Schuster Hütte Innichen Innerfeldtal 0474 966610 - 340 7698342 www.drei-schuster-huette.com
Obstansersee Hütte Kartitsch Karnischer Kamm 0043 4848 5422 - 664 1618723
Città di Carpi Hütte Misurina Cadini-Gruppe 0435 39139
Col de Varda Hütte Misurina Cadini-Gruppe 0435 390410 www.rifugiocoldevarda.com
Fonda Savio Hütte Misurina Drei Zinnen 0474 678597 - 0435 39036 www.fonda-savio.it
Putzalm Niederdorf Sarlkofl 380 5150827
Lanzwiesenalm Olang Geiselsberg 340 2188357
Oberegger Alm Olang Geiselsberg 347 5220122
Angerer Alm Olang Oberolang 345 2280808
Brunst Alm Olang Oberolang 349 0846781
Dürrensteinhütte Prags Plätzwiese 0474 972505 www.valandro.it
Plätzwiesenhütte Prags Plätzwiese 0474 748663 - 0474 748650
Stolla Alm Prags Plätzwiese
Grünwaldalm Prags Pragser Wildsee
Rossalm Prags Seekofel 0474 745176 - 349 0070567
Seekofel-Hütte Prags Seekofel 0436 4467 - 0436 866991 www.rifugiobiella.it
Mudleralm Rasen Brunnerwiesen 348 4509858
Hochrautalm Rasen Oberrasen 347 1137745
Mudlerhof Rasen Rasen/Taisten 0474 950036
Büllelejochütte Sexten Drei Zinnen 0474 710258 - 337 451517 www.rogger.info
Fischleinbodenhütte Sexten Fischleintal 0474 710044
Putschall Sexten Fischleintal 347 2206832 www.putschall.it
Talschlusshütte Sexten Fischleintal 0474 710606 www.talschlusshuette.com
Hahnspielhütte Sexten Helm 340 2334546 www.hahnspielhuette.com
Helmhang-Hütte Sexten Helm 0474 710097 - 328 6933876 www.helmhang-huette.com
Helm-Restaurant Sexten Helm 0474 710255 - 0474 910070 www.helm.bz
Jägerhütte Sexten Helm 349 3580369 www.jaeger-huette.com
Lärchenhütte Sexten Helm 0474 710086 - 335 6955134
Alpe-Nemes-Hütte Sexten Kreuzberg 0474 710699 - 347 0119360 www.alpe-nemes.com
Coltrondo-Hütte Sexten Kreuzberg 340 4914101
Klammbachalm Sexten Kreuzberg 335 6572955
Rotwandwiesenhütte Sexten Rotwand 0474 710651 - 348 4439834 www.rotwandwiesenhuette.it
Rudi Hütte Sexten Rotwand 0474 710063 - 0474 710436 www.rudihuette.it
Henn Stoll Sexten Signaue 348 2423654 - 348 5933751
Zsigmondy-Hütte Sexten Zwölferkofel 0474 710413 - 0474 710358 www.zsigmondyhuette.com
Fronebenhütte Sexten 0474 501095
Leckfeldalm Sillian Karnischer Kamm 0043 4842 20130 - 664 3412813 www.leckfeldalm.at
Sillianerhütte Sillian Karnischer Kamm 0043 4842 6208 - 4842 6770
Thurntaler Rast Sillian Thurntaler 0043 4843 5243 - 664 5110368 www.thurntaler-rast.at
Lavarella-Hütte St.Vigil/ Enneberg Fanes-Sennes-Prags 0474 501079 www.lavarella.it
Munt de Sennes St.Vigil/ Enneberg Fanes-Sennes-Prags 0474 501311 www.muntdesennes.it
Senneshütte St.Vigil/ Enneberg Fanes-Sennes-Prags 0474 501092 www.sennes.com
Fodara Hütte St.Vigil/ Enneberg Fodara Vedla 0474 501093 - 349 3625240 www.fodara.it
Pederühütte St.Vigil/ Enneberg Rauhtal 0474 501086 www.pederu.it
Taistner Alm Taisten 340 3359611
Dreizinnenhütte Toblach Drei Zinnen 0474 972002 - 329 6690335 www.dreizinnenhuette.com
Lange Alm Toblach Drei Zinnen 349 7312635
Lachwiesenhütte Toblach Haselsberg 340 7108564 - 348 7063162
Bonnerhütte Toblach Pfannhorn 340 9428264 www.bonnerhuette.it
Silvesteralm Toblach Wahlen 340 3187246
Gröberhütte Vierschach Helm 0474 916158 www.groeberhuette.com
Volkzeinerhütte Villgraten Osttirol 0043 644 9888800 www.tiscover.com/ volkzeiner.huette
Winter in Toblach

Viele verschiedene Aktivitäten warten im Winter in Toblach und Umgebung auf Sie.

Klicken Sie HIER, um zur interaktiven Winter-Karte von Toblach zu gelangen

Eisstockschießen am Ratsberg
Wenn die Temperaturen sinken, dann verwandeln wir unseren Spielplatz in eine Eisbahn, um so manche gesellige Nachmittage und Abende zu erleben. Wöchentlich veranstalten wir mit unseren Gästen ein Eisstockturnier, wo es besonders laut und vor allem lustig hergeht! Vor der wunderschönen Bergkulisse vom Ratsberg ist das ein spezielles Erlebnis. Ob Anfänger oder Geübte, jeder hat seinen Spaß!
Anschließend werden bei der Preisverteilung die "Ratsberger - Gewinnermedaillen" verliehen, und zum Aufwärmen gibt es für alle hausgemachten Glühwein und Tee!

Eishockey und Eislaufvergnügen
Eislaufen ist eine der elegantesten Sportarten. Wenn Sie einige Runden drehen, mit Freunden einen abwechslungsreichen Abend erleben oder einfach nur das Gleiten auf den schmalen Kufen ausprobieren wollen, besuchen Sie doch das Eisstadion in Toblach.
Außerdem finden dort regelmäßig Eishockeyspiele für Interessierte statt. Alle Infos unter www.icebears.it

Langlauf in Pustertal Abschalten und Auftanken. Kaum ein Ort, wo dies besser gelänge als auf den bestens präparierten Loipen des Hochpustertales. In unberührten Tälern laufen Anhänger des nordischen Sports ihre Runden und genießen die Winterpracht Südtirols.
Langlaufen in Südtirol auf unzähligen Loipen - klassische Spuren ebenso wie die Skater-Loipe. Kein Wunder, dass sich auch Profi-Teams immer wieder gern hier in Südtirol zum Langlauf treffen. Langlauf in Südtirol ist schon seit Jahrzehnten so beliebt, da man in der wunderbaren Winterwelt der südlichen Alpen eine traumhafte Landschaft so hautnah erlebt, wie sonst kaum irgendwo.
Langlauf in Südtirol macht nicht nur Spaß, sondern hält auch fit! Kein anderer Sport fördert Körper, Kreislauf und Kondition derart umfassend und dennoch sanft. Ganz besonders im gesunden Höhenklima des Hochpustertales. Das fantastische Skigebiet liegt auf einer Seehöhe von 1.130 bis 2.200 m. Es hat mehr als 200 km gespurte Loipen, davon mehr als 150 km miteinander verbunden.

Einige internationale Langlaufevents:
• Internationaler Gsieser-Tal-Lauf in Gsies
• Biathlon Antholz im Antholzertal
• Pustertal-Ski-Marathon
Der Fünf-Sterne-Marathon der Gemeinden Toblach, Niederdorf, Prags, Innichen und Sexten erwartet Sie auch heuer wieder zu einem spannenden Langlaufwochenende

Außerdem haben sich folgende Gebiete zum größten Langlaufkarussell in Europa unter dem Namen DOLOMITI NORDICSKI zusammengeschlossen. Zu diesem Karussell gehören ca. 1.300 km Langlaufloipen, die mit einem einzigen Skipass befahrbar sind:
Hochpustertal Südtirol: Länge der Loipen von 70 km bis 200 km
Hochpustertal Osttirol: Länge der Loipen von 12 km bis 120 km
Gsieser Tal Welsberg Taisten: Länge der Loipen von 15 km bis 42 km
Rasen Antholz: Länge der Loipen von 20 km bis 60 km
Alta Badia Armentarola/Sarè: Länge der Loipen von 4 km bis 23 km
Tauferer Ahrntal: Länge der Loipen von 3 km bis 50 km
Seiser Alm Gröden: Länge der Loipen Seiser Alm von 2 km bis 60 km
Länge der Loipen Gröden von 1,1 km bis 55 km
Comelico Sappada: Länge der Loipen von 6 km bis 52 km
Cortina d'Ampezzo: Länge der Loipen von 7 km bis über 70 km
Auronzo Misurina Lorenzago: Länge der Loipen von 7 km bis 52 km
PelmoSkiCivetta: Länge der Loipen Zoldo von 1,2 km bis 13,5 km
Länge der Loipen Peronaz di Selva di Cadore von 2 km bis 12 km
Länge der Loipen Passo Cibiana di Cadore von 2 km bis 7,5 km

Biathlon
Für Amateure und Profis
Sich konzentrieren, wenn das Herz mit 180 Schlägen pro Minute partout nicht aufhört, die Hand im Takt des Blutes mitwippen zu lassen. Die Welt für einen Moment auf die Visierlinie reduzieren - beim Biathlon ist weit mehr gefragt, als Ausdauer und Kraft, hier geht es auch um Körperbeherrschung. Wer diese besondere Sportart einmal ausprobieren möchte, der kann das im Biathloncenter Antholz jederzeit tun - entweder in Form eines Kurses, oder aber als Gaudi-Rennen im Freundeskreis.

Weltcup
Der Biathlon-Höhepunkt einer jeden Saison ist hier in der Region ganz klar der Weltcup, der jährlich stattfindet. Man muss einfach erlebt haben, wie tausende von Zuschauern und Fans aus der ganzen Welt ihren von weit her angereisten Favoriten die Daumen drücken und gemeinsam das Stadion und Festzelt zum Kochen bringen. Tagsüber beben die Tribünen, abends die Tanzflächen. Der renommierte Biathlon-Weltcup ist nämlich mehr als eine Sportveranstaltung inmitten wilder und atemberaubend schöner Bergkulisse. Hier wird der Winter gefeiert.
mehr Infos
Verschiedene Skigebiete wie Helm und Sexten in unmittelbarer Nähe Helm ist das größte Skigebiet des Hochpustertals. Es erstreckt sich von 1.300 m Höhe bis 2.2.00 m Höhe und ist besonders für gute bis sehr gute Skifahrer geeignet, da die Pisten mittelschwer bis schwer sind. Das Skigebiet Helm bietet 4 Sessellifte, 3 Skilifte und über 21 km sehr gut präparierte Pisten zum Skilaufen. Auch die längste Abfahrt im Hochpustertal, die etwa 5 km lange Piste Helm-Vierschach, befindet sich im Skigebiet Helm.
Vom Skigebiet Helm kann man die Gipfelkette der Sextner Dolomiten sehen und das wunderbare Panorama genießen. Im Skigebiet Helm gibt es den ganzen Winter über zahlreiche Events. Deshalb wird der Helm auch als Event-Berg bezeichnet. Auf dem Helm gibt es das geräumige Helmrestaurant inklusive Kinderspielplatz, Skischule, Skiverleih, gemütliche Hütten, Sonnenterrassen und kuschelige Stuben.
Veranstaltungen im Pustertal

Immer am Laufenden mit unseren Informationen über Events und Aktuellem

loading ...
Herz-Jesu-Feuer zur Sommersonnenwende Der Brauch, rund um die Sommersonnenwende Feuer zu entzünden, geht eigentlich auf uralte Zeiten zurück: Die Sonnwend- bzw. Johannisfeuer sind bereits ab dem 12. Jahrhundert schriftlich belegt. Im 18. Jahrhundert wurde der Brauch neu gedeutet: 1796 versprachen Tiroler Landstände angesichts der drohenden Gefahr durch den Einmarsch der Truppen Napoleons feierlich, das Land dem “Heiligsten Herzen Jesu” anzuvertrauen und diesem jedes Jahr aufs Neue zu gedenken.

Nach dem überraschenden Sieg der Tiroler Truppen über die Franzosen wurde der sogenannte Herz-Jesu-Sonntag am 3. Sonntag nach Pfingsten gefeiert. Andreas Hofer erneuerte das Gelöbnis vor der Schlacht am Bergisel gegen die Franzosen und Bayern als einigendes Band unter den Tirolern: Hofers Truppen siegten, und dies machte den Herz-Jesu-Sonntag zum hohen Feiertag.

Die Herz-Jesu-Feuer werden heute noch am Herz-Jesu-Samstag oder -Sonntag in vielen Tälern entzündet und beleuchten den Himmel über Südtirol.
Dolomiti Superbike
Der Dolomiti Superbike gilt als eines der landschaftlich eindrucksvollsten und gleichzeitig härtesten MTB-Rennen Südtirols und europaweit. Um die 4.500 Profis und Hobbyfahrer pilgern Jahr für Jahr im Juli ins beschauliche Niederdorf für den sportlichen Bikeurlaub in Südtirol und verwandeln das Dorf und das gesamte Pustertal für wenige Tage in DEN Hotspot für Mountainbiker und Biker in den Dolomiten und in den Alpen.

09.07.22–10.07.22
Balloonweek - ASV Dolomiti Balloonfestival
Ballonfahren in Toblach (ganzjährig)
Unterwegs im Heißluftballon, hinweg über die malerischen Dolomiten des Hochpustertals, leise schwebend, vom Wind getrieben. Ein atemberaubendes Abenteuer, das jeglichen Alltagsstreß vergessen lässt.

BALLOONWEEK
8.1. - 16.1.2022
Zufriedene Gäste

Wir bedanken uns bei unseren Gästen alle 5 Jahre für Ihre Treue, indem wir Sie ehren und Ihnen eine Urkunde, sowie eine kleine Erinnerung schenken.

Gesundheit und Nachhaltigkeit

Positive Auswirkungen in einer Höhe von über 1.500 m.ü.d.M

Laut einer breit angelegten Urlaubsstudie in Österreich tanken Sie Gesundheit, wenn Sie Urlaub in einer Meereshöhe von über 1.500 Metern machen.
Das ist eine weiterer Vorteil unserer Lage:
Wir liegen auf 1.650 m.ü.d.M.

Hier ein Auszug der wichtigste Ergebnisse der Pilotstudie in Lech
• Die Ökonomisierung des Herz-Kreislauf-Verhaltens, vor allem dargestellt im Blutdruck und Pulsverhalten; es kam zu einer Abnahme erhöhter Blutdruckwerte, zu einer Normalisierung der Pulsfrequenz, und es konnten Blutdruck senkende Medikamente verringert werden.
• Verbesserung der Blutzucker- und Blutfettstoffwechsel-Situation.
• Veränderung anthropometrischer Daten mit durchschnittlichen Gewichtsabnahmen von 2,5 kg, wobei die Abnahme im Wesentlichen auf einer Abnahme der Körperfettmasse beruhte, während Körperwasser und fettfreie Körpermasse unverändert blieben.
• Positive neuropsychologische Effekte: deutlicher und anhaltender Rückgang der subjektiven Beschwerden, Verbesserung der positiven Lebenseinstellung, die negative Befindlichkeit ging zurück, die mittleren Reaktionszeiten waren anhaltend verbessert, die Schlafqualität und die Schlafdauer sowie die Durchschlaf-Fähigkeit haben deutlich zugenommen.
• Zunahme der jungen roten Blutkörperchen (Retikulozyten), die bessere Sauerstoff-Transportfähigkeiten besitzen
• Abnahme von Substanzen, die Thrombose fördernd wirken (Fibrinogen).

Erste Trends der Vergleichsstudie
Die ersten Trends der Vergleichsstudie in Obertauern/Mauterndorf/Bad Tatzmannsdorf 2000 bestätigen die Ergebnisse der Lecher Pilotstudie und zeigen positive Effekte sowohl in der Höhe als auch in Tal-Lage, z. B.
• Ökonomisierung des Kreislaufverhaltens (Puls)
• Abnahme des Körpergewichts
• Verbesserung der Befindlichkeit
• In der Höhe besteht auf Grund der besonderen klimatischen Bedingungen (etwas geringerer Sauerstoffdruck, milde Hypoxie) ein zusätzlicher Faktor, der unsere Reserven besonders aktiviert. Dies bewirkt zum Beispiel eine Verbesserung der Sauerstoff-Transportfunktion und eine Steigerung des Blut neubildenden Hormons Erythropoetin / außerdem ist der zeitliche Ablauf der diversen Veränderungen in Höhe- und Tal-Lage unterschiedlich.
• Leptine und Beurteilung der Oxydativen Stressfaktoren wurden ebenfalls erstmals im Zusammenhang mit einem Berg- bzw. Tal-Urlaub untersucht; es sind neue Erkenntnisse über die Auswirkungen des Urlaubs auf das Appetitverhalten und die Gewichtsregulation sowie über die Entgiftungsfähigkeiten des Körpers zu erwarten; Details können erst nach Abschluss der Auswertungen bekannt gegeben werden.


Das Thema Umweltschutz & Naturverbundenheit hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Das Alpenhotel Ratsberg in Südtirol hat einige Investitionen getätigt, um die Nachhaltigkeit zu sichern & den Respekt vor der Natur zu wahren. Wir, die Familie Stauder, haben uns zum Umweltschutz verpflichtet und möchten, dass auch Sie über diese Aktivitäten Bescheid wissen – folgende Maßnahmen haben wir in den letzten Jahren getroffen:
• Vollwärmeschutz auf der Fassade und im Dachgeschoss
• Holzpelletsheizung für das gesamte Hotel mit Holzpellets aus nachwachsenden einheimischen Rohstoffen
• Solaranlagen (80qm) seit 1978 für Heizung und Warmwasser
• Größtenteils Verwendung von Energiesparlampen
• Größtenteils Verwendung von Bewegungsmelder in allen Stockwerken
• Verwendung von natürlichen Hölzern bei den Modernisierungsarbeiten der Zimmer
• Zusammenarbeiten mit regionalen Firmen während der letzten Umbauarbeiten
• Verwendung von lokalen Qualitätsprodukten von einheimischen Bauern, Sennereien und Produzenten
• Mülltrennstation
• E-Ladestation für Elektroautos

Wir sind auch weiterhin bestrebt, unsere Umwelt bestmöglich zu schonen & zu respektieren und werden uns auch in Zukunft viele Gedanken darüber machen, wie wir das Alpenhotel Ratsberg in Südtirol für Sie noch umweltfreundlicher gestalten und optimieren können.

Ihnen gefällt unser Umweltbewusstsein? Sie möchten sich selber von den umweltfreundlichen Neuerung in unserem Hotel überzeugen? Dann senden Sie uns eine unverbindliche Buchungsanfrage für Ihren Aufenthalt im umweltbewußten und naturverbundenen Hotel in Südtirol.